Start NEWS PANORAMA Mütter bekommen weniger Einkommen
ERWIESEN

Mütter bekommen weniger Einkommen

KIND_FRAU_ARM_FENSTER
(FOTO: iStock)

Kinderlose Frauen sollen, auf Jahre verteilt, zwei Drittel mehr Gehalt als Mütter bekommen.

Zwar gibt es für Mütter immer mehr Unterstützung im Betreuungsbereich, dennoch wird die Kluft zwischen ihnen und kinderlosen Frauen immer größer. Durch die Corona-Krise drohen diese zusätzlich in die Armut abzustürzen.

Laut einer Studie der Bertelsmann-Stiftung, die heute, Montag, veröffentlicht wurde, soll der Einkommensrückstand zwischen Kinderlosen und Müttern wachsen, während er zwischen Frauen ohne Nachwuchs und Männern schrumpft.

Dabei sei man von einem Lebenserwerbseinkommen, das „um 40 Prozent“ zurückginge, sobald sich Frauen für den Nachwuchs entscheiden. Bei drei oder mehreren Kindern sind es sogar fast 70 Prozent.