Start News Chronik Mutter soll ihre 5-jährige Tochter aus dem Fenster gestoßen haben
TRAGISCHES SCHICKSAL

Mutter soll ihre 5-jährige Tochter aus dem Fenster gestoßen haben

MAEDCHEN_FENSTERSTURZ
Symbolbild (FOTO: iStock)

Das kleine Mädchen lag schwer verletzt im Hinterhof, Zeugen fanden sie am gestern in der Früh. In Nürnberg soll eine 29-Jährige ihre fünf Jahre altes Kind aus einem Fenster im zweiten Stock gestoßen haben. Die Mutter wurde festgenommen und eine Mordkommission eingerichtet.

Das Mädchen kam mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Spital, so der Polizeisprecher. Gegen die Tatverdächtige wird wegen eines versuchten Tötungsdelikts ermittelt. Nachdem Zeugen das Kleinkind gefunden hatten, alarmierten sie die Polizei. Die 29-Jährige soll schockiert und schreiend am Fenster im zweiten Stock des Hauses gestanden haben. Ermittlungen zufolge war die Frau in einer psychischen Ausnahmesituation und musste medizinisch betreut werden.

Mutter soll psychische Probleme haben:
RTL berichtet, dass die junge Mutter vermutlich seit längerer Zeit psychische Probleme hat. Sie war bei ihren Eltern zu Besuch und stieß ihr eigenes Kind mutmaßlich aus dem Fenster des dortigen Schlafzimmers. Die Wohnung der Großeltern der Tochter soll schmutzig gewesen sein.

Vorheriger ArtikelSchock: UEFA ermittelt gegen Zlatan Ibrahimović
Nächster ArtikelLoch im Schneidebrett ist nicht zum Aufhängen da!
Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Mail an redaktion[at]kosmo.at!