Start NEWS PANORAMA Nach Unfall mit zwei Verletzten: Totalsperre auf A2
VERKEHRSCHAOS

Nach Unfall mit zwei Verletzten: Totalsperre auf A2

(FOTO: asfinag.at/showcam)

Auf der A2, der Südautobahn, kam es am Montagmorgen zu einem Autounfall zwischen zwei PKWs und einem LKW. Vier Insassen waren beteiligt, zwei Personen wurden verletzt.

Enormes Verkehrschaos und Totalsperre der A2: Am Montagmorgen kam es auf der A2 bei Bad Fischau (Bezirk Wiener Neustadt-Land) in der Fahrrichtung Graz um kurz nach 8 Uhr zu einem Zusammenstoß zwischen zwei PKWs und einem LKW. In Folge des Unfalls wurde die A2 komplett gesperrt.

Eine Person schwer verletzt
Laut ersten Informationen waren vier Personen an dem Unfall beteiligt. Zwei davon dürften unverletzt und nur mit dem Schrecken davongekommen sein. Ein Autolenker wurde leicht verletzt, doch ein Insasse wurde im Wrack eingeklemmt und schwer verletzt in Notarztbegleitung ins Landeskrankenhaus Wiener Neustadt gebracht. 

Notarztfahrzeug, ÖAMTC-Rettungshubschrauber Christophorus 3, Rettungswagen, Feuerwehr und Polizei waren rasch an der Unfallstelle.

Vorheriger ArtikelLockdown für Ungeimpfte – Wer wird das kontrollieren?
Nächster ArtikelLockdown für Ungeimpfte schon im November?
Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Mail an redaktion[at]kosmo.at!