Start NEWS PANORAMA Nikola Tesla: 8 Dinge, die ihr noch nicht wusstet
WISSENSWERT

Nikola Tesla: 8 Dinge, die ihr noch nicht wusstet

Nikola Tesla
FOTO: Napoleon Sarony - postcard 1890, commons.wikimedia.org

Vieles ist über den größten Erfinder des Balkans, Nikola Tesla, bekannt. Er ist Inhaber von mehr als 700 Patenten in 25 Ländern, wovon 112 aus dem Bereich der Elektrotechnik sind.

Im Gegensatz zu seinen großen Erfindungen in der Elektro- und Radiotechnik ist nur relativ wenig über das Privatleben des Erfinders bekannt. Hier acht Facts, die ihr noch nicht wusstet:

1. USA eignet sich Erfindungen an
Nach Teslas Tod bekam seine Familie die Rechte auf den Großteil des Nachlasses, welche sich heute im Belgrader Museum Nikola Tesla befinden. Allerdings wurden einige der Dokumente von der US-Regierung konfisziert und sind auch noch heute in ihrem Besitz.

2. Edison und Tesla
Nikola Tesla arbeitete zu Beginn seiner Karriere mit Thomas Edison zusammen. Diese Kooperation beendete Tesla dann, um eigene Projekte zu starten. Auch wenn sie sich für verschiedenste Ideen einsetzten, so herrschte zwischen den Beiden keine Rivalität, wie oft fälschlicherweise angenommen wird.

Auf der nächsten Seite geht es weiter…