Start NEWS PANORAMA Österreicher wohnen am liebsten in der Bundeshauptstadt
LEBENSRAUM

Österreicher wohnen am liebsten in der Bundeshauptstadt

Wien ist der beliebteste Wohnort der Österreicher. (Foto: iStock)

Eine aktuelle Studie der Raiffeisen Immobilien Österreich hat die Teilnehmer befragt, wo sie am liebsten wohnen würden. Den ersten Platz für die Wahlheimat nahm Wien ein.  

“In welchem österreichischen Bundesland würden Sie am liebsten wohnen?”, lautete die Frage der Raiffeisen Immobilien Österreich. Mit 17 Prozent landete Wien auf den ersten Platz, wenn die Befragten ihren Wohnort ohne finanzielle oder berufliche Einschränkungen wählen könnten.

Auf den zweiten Platz folgen Nierösterreich, Oberösterreich und Steiermark (mit jeweils 15 Prozent). Wird die Gesamtbevölkerung berücksichtigt, so schneidet Kärnten am besten ab. Auch Tirol (9 Prozent) und Salzburg (8 Prozent) sind als Wohnorte sehr beliebt, laut “vienna.at”.

Die Beliebtheit von Kärnten erklärt Peter Weinberger, Sprecher von Raiffeisen Immobilien: “Die landschaftliche Schönheit der Seen und Berge gepaart mit südlichem Flair macht Kärnten für die Österreicher besonders lebenswert.”

Die treusten Österreicher wohnen in Vorarlberg. Denn 85 Prozent der Vorarlberger wohnen am liebsten in ihrem Bundesland. An zweiter Stelle reihen sich die Oberösterreicher, mit 77 Prozent.