Start NEWS PANORAMA Österreichisches Paar schrottet Auto beim Sex
"VERKEHRS"-UNFALL

Österreichisches Paar schrottet Auto beim Sex

Sex im Auto OÖ
Symbolfoto (FOTO: iStockphoto, zVg.)

Nachdem bei einer Home-Party in Enns richtig schön gefeiert wurde, wollte ein 20-Jähriger aus Steyr (OÖ) ein paar schöne und vor allem ungestörte Momente mit seiner Freundin genießen.

Aus diesem Grund borgte er sich den Autoschlüssel von seinem Kumpel (22) aus. Im Wagen konnte das Paar dann ungestört seiner Lust nachgehen.

LESEN SIE AUCH: Unglaublich: 23-Jähriger Student wird Vater und Opa am selben Tag

Bis vor kurzem war Tommy Connolly ein ganz normaler Student. Heute ist er Vater und Großvater und mehr als stolz auf seinen „Nachwuchs“.

Allerdings war Sex im stehenden Fahrzeug wohl nicht genug, da der alkoholisierte 20-Jährige beim Schäferstündchen mit seiner Freundin den Motor anließ.

Warum ist bis dato noch nicht geklärt. Fakt ist, jedoch, dass er während des Sexes davonbrauste. Allzu weit kamen die Liebenden nicht. Nach knapp 500 Metern knallten sie in eine Lärmschutzwand – Totalschaden!

LESEN SIE AUCH:

Andere Autofahrer alarmierten sofort die Polizei. Der 20-Jährige stritt ab, hinter dem Steuer gesessen zu haben. Gegen ihn wurde Anzeige erstattet.

Vorheriger Artikel“Veče mladih pisaca”: Junge Balkan-Schriftsteller in Wien versammelt (GALERIE)
Nächster ArtikelBalkan-Medien: „Österreich – Jugoslawien im Kleinen ohne nationale Teilung“
Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Mail an redaktion[at]kosmo.at!