Olympia 2018: Die Programmhighlights im Überblick

WINTERSPIELE

Olympia 2018: Die Programmhighlights im Überblick

290
Winterspiele 2018 Südkorea
(FOTO: linkedin.com)

Heute werden die Winterspiele 2018 in Südkorea eröffnet und bereits im Vorfeld stellt das Austragungsland einige Rekorde auf.

Nach den Olympischen Sommerspielen 1988 in Seoul ist Südkorea zum zweiten Mal Gastgeber für Olympische Spiele. Die 23. Winterspiele finden von 9. bis 25. Februar statt und wird heute Abend (Ortszeit, 12 Uhr MEZ) eröffnet. Erwartet wird ein Mega-Spektakel bei frostigen Temperaturen, da die Meteorologen minus zehn Grad Celsius prognostiziert haben.

LESEN SIE AUCH: Vor 34 Jahren jubelte die Welt über Olympia in Sarajevo (FOTOS & VIDEOS)

Am 8. Februar 1984 wurden in Sarajevo die 14. Olympischen Winterspiele eröffnet. Dafür lohnt sich ein Blick auf das historische Ereignis in der bosnisch-herzegowinischen Hauptstadt.

 

Die hunderten Sportler, die nach Pyeongchang reisten kämpfen, um eine (oder mehrere) der 102 Goldmedaillen. Bei keinen anderen Winterspielen wurde so viel Edelmetall vergeben. Aufgrund der Zeitverschiebung von acht Stunden fallen viele der Bewerbe in den 15 Disziplinen auf frühe Morgen- bzw. Mittagsstunden.

LESEN SIE AUCH:

 

Um den Überblick nicht zu verlieren und damit ihr wisst, an welchen Tagen ihr euch den Wecker besonders früh stellen müsst, haben wir einen Überblick über die Programmhighlights für euch zusammengestellt.

Eishockey

Sonntag, 25. Februar Finale der Herren 5.10 Uhr

 

Eisschnelllauf

Mittwoch, 14. Februar 1000 Meter der Damen 11.00 Uhr
Sonntag, 18. Februar 500 Meter der Damen 12.00 Uhr
Samstag, 24. Februar Damen-Massenstart 12.00 Uhr

 

Rodeln

Sonntag, 11. Februar Herren-Einzel 10.50 Uhr
Mittwoch, 14. Februar Doppelsitzer 12.20 Uhr

 

Auf der nächsten Seite geht’s weiter!

1
2