Start NEWS Passionierte Raucherinnen zünden sich Tschick im Flugzeug an!
WIEN

Passionierte Raucherinnen zünden sich Tschick im Flugzeug an!

Flugzeug
(FOTO: iStock)

Trotz des Rauchverbots zündeten sich zwei Damen auf dem Flug nach Wien genüsslich eine Zigarette an. Es folgten ernste Konsequenzen.

Mit einer Wizzair-Maschine flogen die beiden leidenschaftlichen Raucherinnen von Charkiw (Ukraine) nach Wien. In der Flugzeugtoilette gönnten sie sich dann ein Glimmerstangerl, so laut „Heute.at“.

Früher war es bei geschlossener Klotür erlaubt sich eine Zigarette anzuzünden, doch heute hagelt es dafür satte Strafen. Auch E-Zigaretten gelten als schwerer Eingriff in die Luftsicherheit, wodurch jeglicher Konsum verboten ist.

Die beiden Damen ignorierten Anordnung aber und lösten den Rauchmelder aus, der auf den Zigarettenrauch reagierte, so berichtete das Luftfahrtportals „AviationNetOnline“.

Auch die betroffene Airline Wizzair bestätigte, dass am 1. Februar „zwei Passagiere in der Toilette geraucht haben“. Damit nicht genug, soll eine der beiden Damen, trotz der Aufforderung eines Crew-Mitglieds, das Rauchen umgehend einzustellen, weitergeraucht haben. Laut Wizzair wurde diese auch „verbal aggressiv und ausfällig gegenüber unseren Besatzungsmitgliedern“.

Auf der nächsten Seite findet ihr weitere Infos zum skurrilen Fall!