Start NEWS Chronik Polizei stürmt Wohnung von bekannter Impfgegnerin in Belgrad (VIDEO)
„ANGST UND PANIK“

Polizei stürmt Wohnung von bekannter Impfgegnerin in Belgrad (VIDEO)

(FOTOS: Screenshots YouTube/ ČIČA BRAĆALA)

Am frühen Donnerstagmorgen brach die Polizei die Wohnungstüre von Jovana Stojković, einer Corona-Impfgegnerin und Präsidentin der „Living for Serbia“-Bewegung, auf.

Unerwünschter Besuch: Mit einem Durchsuchungsbefehl im Gepäck stürmte die Belgrader Polizei am Donnerstagfrüh die Wohnung der bekannten Impfgegnerin Jovana Stojković. Sie übertrug die Ankunft der der Polizei und die Diskussion mit ihnen live auf dem Facebook-Profil ihrer „Living for Serbia“-Bewegung. Das Video findet ihr auf der nächsten Seite.

Wie im Gespräch zwischen Stojković und dem Mann, der alles auf Video aufzeichnete, zu hören ist, kamen die Beamtin mit einem Durchsuchungsbefehl um den Hals, um ihre Wohnung zu durchsuchen. Der Befehl wurde erteilt, weil Stojković verdächtigt wird, Angst und Panik zu verbreiten.

„Es ist, als wären wir Kriminelle. Was erwarten Sie denn hier? Waffen und Drogen bei jemandem, von dem Sie vermuten, dass er Angst und Panik verursacht? Was erwarten Sie in der Wohnung von jemandem, der Angst und Panik verursacht?“, fragten Stojković und der Mann, der das gesamte Gespräch aufgezeichnet hatte die Polizisten.

Serbischen Medien zufolge gibt es noch keine offiziellen Bestätigungen des Innenministeriums zur Durchsuchung der Wohnung von Jovana Stojković. Die Psychiaterin Jovana Stojković ist übrigens dafür bekannt, sich gegen eine Impfpflicht, bzw. Vorteile für Geimpfte einzusetzen.

Hier geht es zum Video.