Start News Panorama Polizeischüler stalkt Ex-Freundin und feuert Schüsse ab
OTTAKRING

Polizeischüler stalkt Ex-Freundin und feuert Schüsse ab

Polizeischüler Wien Ottakring Schüsse
(FOTO: Viyana Manset Haber )

Am Samstagabend lauerte der 23-Jährige seiner Ex und ihrem neuen Freund in der Wiener Herbststraße auf.

Vor nicht allzu langer Zeit trennte sich die 21-jährige Ex-Freundin des Polizeischülers (23) von ihm. Kurz darauf hatte sie schon einen neuen Liebhaber, was dem Ex wohl nicht besonders schmeckte.

LESEN SIE AUCH: Unbekannter masturbiert vor Wiener Kindergarten

Der Eltern und Pädagogen sind in heller Aufruhr, da sich ein womöglich pädophiler Unbekannter regelmäßig vor dem Kindergarten in Wien Simmering herumtreibt.

Aus diesem Grund lauerte der Polizeischüler dem Pärchen in der Herbststraße (Wien-Ottakring) auf und schoss mit einer Pistole in die Erde der umliegenden Alleebäume.

Trotz der Schüsse und Drohungen ließ sich der neue Freund der 21-Jährigen nicht einschüchtern und schaffte es, den Polizei-Ex niederzuringen.

LESEN SIE AUCH:

Währenddessen alarmierte seine Freundin die Polizei, welche ihren angehenden Kollegen sofort festnahmen.

Es folgte eine Anzeige wegen Drohung und Stalking, sowie ein Waffenverbot. Derzeit befindet sich der 23-Jährige in Haft und seinen Job ist er mit dieser Aktion auch los.