Polizisten bezahlen hungriger Diebin ihr Essen!

RÜHRENDE GESTE

876

Polizisten bezahlen hungriger Diebin ihr Essen!

Polizei bezahlt für Diebin
„Uns hat es das Herz zerrissen“ (FOTO: Twitter paul bozymowski)

Eine Frau wurde beim Diebstahl von Lebensmitteln erwischt, als die Polizei aber ankam passierte etwas womit keiner rechnete: Die Beamten bezahlten für sie!

An der Kasse steht eine Frau, mit tränenübergossenem Gesicht und neben ihr drei Beamte. Sie hatte Essen aus einem Supermarkt in Manhatten gestohlen und wurde von den Mitarbeitern entdeckt. Der Filialleiter verständigte die Polizei, damit sie die Frau verhaften.

Was dann passiert, rührt einen zu Tränen. Die verständigten Männer bezahlen für das Essen der Frau und nehmen sie nicht fest. Ein Augenzeuge hielt die Situation auf Twitter fest:

Der Beitrag löst Begeisterung im Netz aus und die drei Beamten werden als Helden gefeiert. Auch der Chef der New Yorker Polizei, Terence Monahan äußerte sich dazu und lobt die „gutherzigen Cops, die still gute Taten für bedürftige New Yorker vollbringen.“

Die Beamten wollen sich aus dem Rampenlicht fernhalten und meinen, dass sie das nicht wegen der Aufmerksamkeit gemacht hätten. „Wenn du in die Augen von jemanden blickst und du merkst, dass derjenige dich braucht, weil er einfach hungrig ist, ist es sehr schwierig, einfach wegzusehen. Uns hat es das Herz zerrissen“, sagte Louis Sojo, einer der Helden-Beamten.

Teile diesen Beitrag: