Start Politik Schlechtestes SPÖ-Ergebnis aller Zeiten: Schuld seien die äußeren Umstände!
INNENPOLITIK

Schlechtestes SPÖ-Ergebnis aller Zeiten: Schuld seien die äußeren Umstände!

Trotz des schlechten Wahlergebnisses zeigt die SPÖ starken Zusammenhalt und steht hinter der Spitzenkandidatin. Der Politologe Peter Fitzmaier erklärt gegenüber dem „ORF“: „Eine neue Person zum Parteichef zu machen, die dann wieder ein Minus erklären müsste, wäre nicht empfehlenswert.“

Junge Sozialdemokraten sehen das Ganze jedoch sehr kritisch und fordern auf, das Ergebnis nicht „schönzureden“, so SJ-Chefin Julia Herr gegenüber „ORF.at“. Weiter haben sie klargemacht, dass die Partei ihre Glaubwürdigkeit gegenüber dem Volk verloren hat und diese wiederherzustellen ist.

Vorheriger Artikel1.111 Meter lange XXL-Wasserrutsche eröffnet! (VIDEO)
Nächster ArtikelDie “Business Women of Bosnia and Hercegovina” laden zum 3. Mal zum Herbstbasar!
Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Mail an redaktion[at]kosmo.at!