Start NEWS CHRONIK Schüsse bei zwei Hochzeiten: 18- und 21-Jähriger geständig (VIDEO)
TIROL

Schüsse bei zwei Hochzeiten: 18- und 21-Jähriger geständig (VIDEO)

(FOTO: iStockphoto, ORF Tirol Screenshot)

Am Samstagnachmittag sorgte eine Hochzeit in Tirol für Angst und Schrecken. Aus einem fahrenden Auto wurden Schüsse abgegeben. Der Täter wurde am Sonntag entlarvt.

Der Hochzeits-Konvoi war in Richtung Rosenheim unterwegs, als gegen 14 Uhr aus einem Auto geschossen wurde. Sofort verständigten Passanten die Polizei. Doch kurz bevor die Beamten die insgesamt fünfzehn Fahrzeuge stoppen konnte, warf der Verdächtige die Waffe aus dem Fenster.

Aufrechtes Waffenverbot
„Die Schreckschusspistole konnte jedoch rasch aufgefunden und sichergestellt werden“, erklärten die Ermittler. Verdächtigt wird ein 18-jähriger Hochzeitsgast gegen welchen bereits ein aufrechtes Waffenverbot besteht. Er gestand die Tat.

Zweiter Vorfall in Vomp
Nur zwei Stunden später kam es zu einem ähnlichen Vorfall im Tiroler Vomp. Ein Handyvideo zeigt einen Mann, der aus dem Dachfenster eines BWMs schießt. Ein Hinweis aus der Bevölkerung führte die Ermittler zum Verdächtigen. Der 21-Jährige zeigte sich geständig und gegen ihn sowie gegen den Lenker wurde ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen. Auch beim zweiten Fall handelte es sich um eine Schreckschusspistole.

Das Handyvideo findet ihr auf der zweiten Seite!