Start NEWS Chronik Serbien, Kosovo & Albanien: Heftige Überschwemmungen nach Regen- und Schneefällen (FOTOS+VIDEO)
KEIN STROM, KEIN HAUS NUR WASSER

Serbien, Kosovo & Albanien: Heftige Überschwemmungen nach Regen- und Schneefällen (FOTOS+VIDEO)

SERBIEN_ALBANIEN
(FOTO: Instagram/@ujedinjenisrbi)

Tagelange Regen- und Schneefälle haben im Kosovo, Serbien und in Albanien gestern zu Überschwemmungen geführt. Flüsse traten über die Straßen, Felder, Ufer und Häuser standen unter Wasser. Dutzende Dörfer waren komplett von der Außenwelt abgeschnitten.

Am Stadtrand von Priština, standen ganze Wohnviertel unter Wasser. Aufgrund der schlimmen Überflutung waren von parkenden Autos nur noch die Dächer zu sehen. Einsatzkräfte und die Armee konnten die umliegenden Häuserblocks nur mit Schlauchbooten erreichen.

Die Wassermassen zerstörten im Süden des Kosovo zwei Brücken. Im Landinneren wurde auf einer Straße ein Stück Fahrbahn weggespült. Nach Angaben des Verteidigungsministerium wurden rund 36 Familien aus den Küstenorten Lezha und Durres in Sicherheit gebracht, rund 20 Gebäude wurden wegen der Katastrophe beschädigt.

Serbien – kein Strom, kein Haus, nur Wasser:
Ein Ende der Überschwemmungskatastrophe auf dem Balkan ist nicht in Sicht: Auch im südlichen Serbien mussten dutzende Menschen ihre Häuser verlassen. Aufgrund der Überschwemmungen wurde in Doljevac, Vladicin Han, Niš, Bojnik, Leskovac, Vlasotince, Dimitrovgrad, Žitorađa unter Wasser als Ausnahmezustand ausgerufen.

Wie das Innenministerium gestern bekannt gab, evakuierten Mitglieder des Sektors für Notsituationen mit Einsatzkräften für Rettungs- und Wasser arbeiten. 34 Personen aus von Strömen überfluteten Einrichtungen, 22 Personen aus Doljevac, zwei aus Leskovac, sechs aus Bojnik und vier aus Bujanovac. . Derzeit gibt es keine offiziellen Daten über die Anzahl der Personen, die in zeitweiligen Unterkünften untergebracht sind. Nach den ersten Daten gibt es jedoch die meisten von ihnen in der Gemeinde Bujanovac.

Fotos und Videos von den Überflutungen am Balkan findet ihr auf den nächsten Seiten!