Start NEWS PANORAMA So kämpft Leonardo DiCaprio für die Zukunft Bosniens
ENGAGIERT

So kämpft Leonardo DiCaprio für die Zukunft Bosniens

leo dicaprio
FOTO: Getty Images

Viele internationale Umweltorganisationen warnen Bosnien-Herzegowina vor dem Bau neuer Wasserkraftwerke.

Kollektiv haben sie an die Regierung der Föderation Bosnien-Herzegowinas den Apell gerichtet, “die letzten freien Flüsse Europas zu erhalten” sowie die Pläne zum Bau kleiner Wasserkraftwerke im Land einzustellen.

Vor allem kritisiert wird der “unkontrollierte Bau von Wassekraftwerken”. “Die Situation gefährdet viele wilde Flüsse, di Lebeensqualität lokaler Gemeinschaften, den Zugang zum Wasser sowie die touristischen Potenziale”, heißt es.

Mittendrin im Kampf gegen die Wasserkraftwerke und für eine bessere Umwelt in Bosnien-Herzegowina findet sich auch ein überraschender Name: Leonardo DiCaprio, weltweit bekannter, amerikanischer Filmschauspieler. Sogar auf seiner eigenen Facebook-Seite hat der Superstar ein Video zu Bosnien und seine Meinung geteilt, wieso Bosnien-Herzegowina mit dem Bau von Wasserkraftwerken aufhören sollte.