Start NEWS PANORAMA So schummeln sich Kroatien-Urlauber über die österreichische Grenze
SICHERHEITS-LECK

So schummeln sich Kroatien-Urlauber über die österreichische Grenze

Bereits seit mehreren Wochen herrscht für die Staaten des Westbalkans höchste Reisewarnstufe. Mit Montag gilt diese auch für Kroatien. Auf Anfrage erhielt KOSMO aktuelle Statistiken aus dem Büro des Wiener Gesundheitsstadtrates Peter Hacker. In den letzten zehn Wochen stieg der der Anteil an Infektionen, die auf Reiserückkehrer zurückzuführen auf bis zu knapp 17 Prozent (Kalenderwoche 33).

72 Prozent der importierten Corona-Infektionen stammen vom Balkan

Trotzdem schaffen es immer wieder Personen über die Grenze ohne kontrolliert zu werden und zwar mit diesen gängigen Tricks:

  • Rückfahrt über Triest nach Österreich, da dort kaum oder nur stichproben¬artige Kontrollen durchgeführt werden.
  • Umweg über Ungarn nutzen, da dort keine Reisewarnung besteht
  • Behaupten in Slowenien gewesen zu sein – dreist aber wird oft genutzt