Start NEWS PANORAMA Stau-Wochenende steht bevor: Ferienbeginn in deutschen Bundesländern
SOMMER SONNE STAU

Stau-Wochenende steht bevor: Ferienbeginn in deutschen Bundesländern

Die Somerferien in Deutschland fordern erneut Staus. (Foto: iStock)

In Bayern und Baden-Württemberg beginnen die Sommerferien. Damit steht auch auf den heimischen Straßen das stärkste Reisewochenende dieses Sommers bevor.

Morgen bereits in der Früh wird die Reisewelle erwartet – mit Staus auf der Tauernautobahn und dem „Nadelöhr“ Karawankentunnel. Die Ö3-Verkehrsredaktion rechnet zumindest in fünf Bundesländern mit Verzögerungen auf den wichtigsten Transitstrecken Richtung Italien und Kroatien. Weitere Stau-Strecken Richtung Süden sind die Fernpass-Straße in Tirol, die Brenner-Autobahn und die Pyhrn-Autobahn.

In Slowenien ist die Autobahnverbindung zwischen Ptuj und der slowenisch-kroatischen Grenze nicht fertig ausgebaut und an den starken Reisewochenenden überlastet. Wartezeiten von mehr als zwei Stunden können erwartet werden.

Nach Ungarn besteht schon heute Staugefahr: Hier mischen sich auf der Ostautobahn Urlauber mit Fromel-1-Fans am Weg nach Budapest. Ab morgen Mittag ist auch der Rückreiseverkehr zu spüren.

Vorheriger ArtikelPeinlich: Rumänische Ministerpräsidentin blamierte sich in Montenegro (VIDEO)
Nächster ArtikelKurzer Leitfaden für deinen Badeurlaub in Kroatien
Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Mail an redaktion[at]kosmo.at!