Start Politik
MONEY, MONEY, MONEY

Steuerplan: Sebastian Kurz bringt jetzt allen Bürgern mehr Geld

SEBASTIAN_KURZ_GELD
(FOTO: iStock, BKA/Florian Schrötter)

Bundeskanzler Sebastian Kurz meldet sich mit einer neuen Botschaft zurück. Sein Plan ist es, dass alle Bürger mehr Geld bekommen sollen.

“Leistung muss sich lohnen und wir werden vor allem jene entlasten, die auch ihren Beitrag leisten!”, sagt Kurz nach dem Bundesparteitag in St. Pölten zurück. Der Bundeskanzler gab auf Facebook bekannt, dass er sich nun der Steuersenkung widmen wird. Zudem soll der Familienbonus erneut erhöht werden. Bis 2022 soll diese komplett in Kraft treten und geringe und mittlere Gehälter, Firmen und Familien entlasten.

Steuerplan:
Die Lohn- und Einkommensteuer soll bis 2022 gesenkt werden. Die Steuersenkung soll die untersten Steuertarife reduzieren, die aktuell mit 25, 35 und 42 Prozent besteuert werden, auf in Zukunft nur noch 20, 30 und 40 Prozent vor. Außerdem steigen das Einkommen, meistens um 1,5 Prozent, bei Kleinspensionen um 3,5 Prozent. Mit Ende September 2020 wurde die Steuer für niedrige Gehälter von 11.000 bis 18.000 Euro von 25 auf 20 Prozent gesenkt.

Quelle: Heute-Artikel

Wie finden Sie den Artikel?