Strache kehrt für die Wien-Wahl zurück (VIDEO)

HERBST 2020

Strache kehrt für die Wien-Wahl zurück (VIDEO)

810
HC-Strache-Rückkehr-Wienwahl
(FOTO: Facebook-Screenshot/HC Strache)

Teile diesen Beitrag:

Der nach dem Ibiza-Gate zurückgetretene Alt-Vizekanzler Heinz-Christian Strache veröffentlichte auf Facebook ein Video, in welchem er seine Rückkehr in die Politik anklingen lässt.

Im Video spricht Strache davon, dass er der Fortsetzung einer erfolgreichen Regierungskoalition nicht im Wege stehen wollte und den schweren Schritt (Rücktritt – Amn.d.Red.) aus der operativen Politik getan habe, ohne sich bitten oder auffordern zu lassen.

Sebastian Kurz hatte mir die Fortsetzung der Regierungs¬koalition zugesagt. An diese Zusage hielt er sich leider nicht (…) und zahlte hierfür einen hohen Preis. Das Parlament sprach ihm das Misstrauen aus, er verlor sein Amt“, fügte der ehemalige Vizekanzler hinzu.

Kein EU-Mandat, Philippa kandidiert
Ebenso gab Strache bekannt, das EU-Mandat, welches er nach den EU-Wahlen erhielt, nicht anzunehmen. Gerüchten zufolge, soll er dies jedoch erst dann getan haben, nachdem seine Ehefrau Philippa auf dem dritten Platz der Wiener FPÖ-Liste für die Nationalratswahlen kandieren durfte. Strache dementierte diese Vorwürfe vehement.

„Gerade in dem Bewusstsein habe ich nach reiflichen Überlegungen, langen Gesprächen mit meiner Frau die Entscheidung getroffen, das EU-Mandat nicht anzunehmen. Damit schlage ich nicht euer Vertrauen und euren Auftrag aus, sondern tue das Richtige zum rich¬tigen Zeitpunkt“, erklärte HC Strache weiter.

Comeback bei Wien-Wahl
„Mein politisches Leben, das sich stets auf Wien und Österreich fokussiert hat, ist mit Sicherheit nicht am Ende“, unterstrich Strache im Facebook-Video. Wie „Oe24“ berichtete, soll der Alt-Vizekanzler bereits große Pläne für die Wien-Wahl im Herbst 2020 schmieden.

Insofern die Ermittlungen durch die Staatsanwaltschaft gegen Strache hinsichtlich des Ibiza-Videos abgeschlossen bzw. eingestellt sind – wovon man laut „Österreich“ innerhalb der FPÖ stark ausgehe – dann werde Strache als Bürgermeister für Wien kandidieren.

Auf der nächsten Seite findet ihr Straches Facebook-Video zu den aktuellen Entwicklungen.

Teile diesen Beitrag: