Start Infotainment Kurios
VOR FREUDE GESTORBEN

Tödlicher Jubel: Mann gewinnt Millionen und stirbt vor Freude

HERZINFARKT
Symbolbild (FOTO: X/@lokmattimeseng, iStock)

Im berühmten Marina Bay Sands Casino in Singapur kam es zu einem dramatischen Vorfall: Ein Glücksspieler erlag einem Herzstillstand, kurz nachdem er einen Jackpot von etwa 2,75 Millionen Euro gewonnen hatte.

Ein Mann,knackte den Casino-Jackpot und sicherte sich eine Summe von 4 Millionen Singapur-Dollar. Was als Moment purer Ekstase begann, verwandelte sich jedoch tragisch. Kurz nachdem der Gewinn feststand, erlitt der frischgebackene Millionär einen Herzstillstand. Zeugen berichteten von einer sofortigen Verwandlung der Szene von feierlicher Begeisterung zu panikgetriebener Hilfeleistung.

Rettungsversuche blieben erfolglos

Das Casino-Personal und die rasch eingetroffenen Notfallteams unternahmen verzweifelte Versuche, den Mann wiederzubeleben. Trotz aller Bemühungen konnte sein Leben nicht gerettet werden. Der Vorfall löste sowohl vor Ort als auch über die Landesgrenzen hinweg Bestürzung aus. Lokale Medien und die britische Zeitung Daily Star berichten übereinstimmend von diesem tragischen Ereignis, das erneut die Frage nach dem wahren Preis des Glücks aufwirft.