Start NEWS PANORAMA Trotz Krise: Politiker verdienen immer mehr, VdB sogar 25.000 Euro
LOHNSCHERE

Trotz Krise: Politiker verdienen immer mehr, VdB sogar 25.000 Euro

(FOTO: Dragan Tatic)

Pro Person werden Politiker nun im Durchschnitt 148 Euro brutto mehr im Monat verdienen, das sind umgerechnet 1,6 Prozent.

Der Rechnungshof veröffentlichte diese gesetzlich festgelegte Erhöhung am Donnerstag. In Kraft tritt die Erhöhung am 1. Jänner 2022. Die Präsidentin des Rechnungshofs Margit Kraker, agierte bei der Erhöhung auf Grundlage des gesetzlich festgelegten Anpassungsfaktors. Dieser entspricht laut orf.at “entweder der Inflationsrate in der Zeit vom Juli des Vorjahres bis zum Juni des aktuellen Jahres oder der für das Folgejahr festgelegten ASVG-Pensionserhöhung”.

Der Höchstverdiener unter den Politikern ist Bundespräsident Alexander Van der Bellen mit 25.357 Euro monatlich. Der neue Kanzler Karl Nehammer wird eine Monatsgehalt von 22.640 Euro erhalten und sein Vize Werner Kogler 19.923 Euro. Etwas weniger bekommen die Landeshauptleute mit maximal 18.751 Euro. Dahinter folgen gehaltstechnisch die Bundesminister mit einem Verdienst von 18.112 Euro im Monat.

Findet ihr es fair, dass Politiker so viel verdienen?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...
Vorheriger ArtikelIst das möglich? Frau weiß erst 50 Minuten vor Geburt, dass sie schwanger ist
Nächster Artikel„Gratis Kaffee für Ungeimpfte“ – Kaffeehaus löst Skandal aus (FOTO)
Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Mail an redaktion[at]kosmo.at!