Start News Panorama Tuğçes Mörder darf endgültig nach Serbien abgeschoben werden!
URTEIL

Tuğçes Mörder darf endgültig nach Serbien abgeschoben werden!

Tugces Mörder darf abgeschoben werden
(FOTO: zVg.)

Der 20-Jährige prügelte die junge Studentin Tuğçe Albayrak ins Koma und wurde wegen Körperverletzung mit Todesfolge verurteilt.

Bereits in einem vorhergehenden Urteil eines deutschen Gerichtes, hätte Sanel M. für seine Tat für acht Jahre abgeschoben werden sollen. Gegen den Eilbeschluss des Wiesbadener Verwaltungsgerichts vom September vergangenen Jahres legte der Täter Beschwerde ein.

LESEN SIE AUCH: Tuğçes Mörder soll nach Serbien abgeschoben werden

Vor etwa zwei Jahren sorgte eine unfassbare Gewalttat für Entsetzen in ganz Deutschland und auch bei uns in Österreich. Ein damals 18-jähriger Serbe schlug die Studentin Tuğçes Albayrak zu Boden, wodurch sie am Asphalt aufprallte und an ihren Verletzungen verstarb.

 

Nun steht ein endgültiger Beschluss fest, welcher nicht mehr angefochten werden kann: Nach seiner Haftstrafe kann Sanel M. nach Serbien abgeschoben werden. Dies teilte Hessische Verwaltungsgerichtshof Kassel mit.