Start Aktuelles
He is back

Twitter: Musk reaktiviert Trumps Account

ELON_MUSK_TWITTER
(FOTO: iStock/tnrsmr, EPA/Justin Lane)

Der neue Twitter-Chef Elon Musk kündigte gestern an, den nach dem Anschlag auf den Capitol Hill in Washington im Januar 2021 im sozialen Netzwerk gesperrten Account des ehemaligen US-Präsidenten Donald Trump wiederherzustellen. 

„Die Leute haben sich zu Wort gemeldet. Trump wird zurückkehren“, twitterte Musk auf seinem eigenen Account nach den Ergebnissen einer unter seinen Abonnenten gestarteten Umfrage, die „für“ die Rückkehr des republikanischen Politikers auf die Twitter-Plattform gestimmt hatten. 

Mehr als 15 Millionen Twitter-Nutzer stimmten bei der Umfrage ab. 51,8 Prozent stimmten dafür, Trump zurückzuholen.

Trump scheint allerdings weniger begeistert von seiner Rückkehr zu seinem einst bevorzugten sozialen Netzwerk zu sein. „Ich sehe keinen Grund dazu“, sagte der ehemalige Präsident per Video, als er gefragt wurde, ob er vorhabe, zu Twitter zurückzukehren. 

Trump fügte hinzu, er werde bei seiner neuen Plattform Truth Social bleiben, einer von seinem Startup Trump Media & Technology Group (TMTG) entwickelten App, die seiner Meinung nach eine bessere Benutzerbindung als Twitter habe und „phänomenal gut“ laufe. 

Wie finden Sie den Artikel?