Start News Panorama
WETTER

Unwetter in Kroatien: Wirbelstürme & 6.500 Blitzschläge in 2 Stunden (VIDEO)

(FOTOS: YouTube-Screenshots)

Eine Kaltfront erreichte am Montag Istrien und brachte eine große Menge an Niederschlägen mit sich. Das Wetterportal Istramet meldet 6.500 Blitzschläge in nur zwei Stunden.

Bis 12.30 Uhr fiel der meiste Regen in der Gegend rund um Rovinj. Die Wetterstation Istramet auf Palud verzeichnete bis zu 62 mm Regen. In Rovinj selbst fielen 26 mm und im Bereich von Poreč gab es Starkregen.

In Zentralistrien gab es im Vergleich noch wenig Niederschläge. Dies soll sich laut Istramet jedoch in den kommenden Stunden ändern, da die Kaltfront nach Osten weiterziehen wird. Vorerst hat das schlechte Wetter den Süden Istriens noch verschont, jedoch soll es auch dort bald zu vereinzelten Schauern und Stürmen kommen.

In den letzten zwei Stunden seien übrigens fast 6.500 Blitzeinschläge in der Region Istrien registriert worden, berichtet Hina.

Ein Video von den Unwettern findet ihr auf der zweiten Seite!

Wie finden Sie den Artikel?