Start LIFESTYLE Warum manche Rosinen, Brokkoli und Co. nicht ausstehen können
NEIN, DANKE

Warum manche Rosinen, Brokkoli und Co. nicht ausstehen können

BROKKOLI_KIND
(FOTO: iStock)

Die einen lieben sie, die einen hassen sie – Rosinen! Doch warum ist das so? Und warum hassen so viele Menschen Brokkoli, Kohlsprossen und Spinat?

Es gibt beliebte Lebensmittel wie Pommes, Schnitzel, Schokolade, Pizza… dann gibt es da noch Rosinen und Brokkoli. Bei diesen ist die Meinung stark gespalten. Die Mehrheit mag dieses Obst und Gemüse überhaupt nicht, einige jedoch lieben sie.
Doch warum polarisieren diese Lebensmittel so? Wir haben die Gründe dafür gefunden.

Isst du gerne Rosinen?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

Brokkoli
Der gesunde Fitmacher wird von manchen geliebt und von manchen gehasst. Das kommt durch die in ihm enthaltenen Bitterstoffe, diese kommen auch in Grapefruit, Kaffee und Kakao vor. Zwar sind sie unglaublich gesund, für manche jedoch geschmacklich unerträglich…

Spinat
Besonders Kinder hassen die grüne Vitamin C- Bombe oft und verziehen schon beim Anblick der Blätter den Mund. Tatsächlich kann dies oft an der grünen Farbe liegen, die die Kleinen oft mit Ekel verbinden. Im Laufe der Zeit vergeht das bei den meisten jedoch, weshalb Erwachsene viel lieber Spinat essen als ihr Nachwuchs.

Auf der nächsten Seite lüften wir das Geheimnis der Rosine und eines weiteren Gemüses.
So viel vorweg… es hat etwas mit Verwesung zu tun…