Start NEWS POLITIK EU spendet 9 Mrd. Euro an den Balkan
BALDIGER EU-BEITRITT?

EU spendet 9 Mrd. Euro an den Balkan

BELGRAD_EU
(FOTO: iStock)

Im Rahmen des EU-Aufnahmeprozesses fließen insgesamt neun Milliarden Euro in die Infrastruktur und das Internet an den Westbalkan. Damit soll die Entwicklung der EU-Beitrittskandidaten vorangetrieben werden.

Am Donnerstag kündigte Olivér Várhelyi, der Kommissar für Erweiterung und Nachbarschaftspolitik der Europäischen Union an, eine große Summe in den Westbalkan fließen zu lassen. Die Entscheidung wurde in der serbischen Hauptstadt Belgrad mitgeteilt.

Damit sollen vorwiegend Infrastrukturprojekte finanziert und das Breitbandinternet ausgebaut werden. Der Fokus liegt dabei explizit auf umweltbewussten Investitionen, damit die Umweltverschmutzung in der Region weiter vermindert werden kann. Längerfristig gesehen soll damit ein gemeinsamer Markt zwischen den sechs Staaten entstehen und die Entwicklung der EU-Beitrittskandidaten kann weiter vorangetrieben werden.

Bist du für einen EU-Beitritt der Westbalkan--Staaten?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

Auf der nächsten Seite findet ihr Informationen zu dem akruellen Status der Länder!