Start News Panorama
OJE!

Wegen Osterferien: Tanken ist in vielen Ländern erneut teurer geworden

SPRIT_TANKSTELLE_GELD
(FOTO: iStock)

Die Spritpreise steigen weiterhin an – wer in den Osterurlaub will, muss tiefer in die Tasche greifen. In Österreich sind die Preise nur knapp unter dem EU-Durchschnitt.



Laut EU-Analyse kostet in Österreich ein Liter Sprit für Super 1,72 Euro und für Diesel 1,84 Euro.

KOSMO hat die Auflistung im Überblick: (Sprit pro Liter):

Deutschland: Super 2,06€ und Diesel 2,06€
Slowenien: Super 1,50€ und Diesel 1,54€
Kroatien: Super 1,68€ und Diesel 1,88€
Frankreich: Super 1,83€ und Diesel 1,89€
Italien: Super 1,79€ und Diesel 1,88€
Tschechien: Super 1,81€ und Diesel 1,93€
Bulgarien: Super 1,48€ und Diesel 1,50€

Derzeit sind die günstigsten EU-Tankstellen in Ungarn. Der Super kostet 1,30 Euro und Diesel 1,42 Euro.

Quelle: Heute-Artikel

Wie finden Sie den Artikel?