„Weißes und reines Europa“: kroatische Diplomatin schockiert auf Facebook (FOTOS)

"PROFIL GEHACKT"

26115

„Weißes und reines Europa“: kroatische Diplomatin schockiert auf Facebook (FOTOS)

(FOTOS: Screenshots)

Eine Mitarbeiterin des kroatischen Außen- und Europaministeriums, die sich bis dato im diplomatischen Dienst in der Botschaft der Republik Kroatiens in Berlin befand, wurde mit sofortiger Wirkung nach Kroatien zurückbestellt. Grund dafür sind rassistische, xenophobische und homophobe Aussagen auf ihrem Facebobook-Profil.

„Homosexualität und Pädophilie miteinander verbunden“
Wie „Index.hr“ berichtet. soll die kroatische Diplomatin, unter andrem, Mitglieder der LGBTQ-Community als „unmoralisch und psychisch gestört“ bezeichnet haben. Ebenso sei „Homosexualität und Pädophilie miteinander verbunden.“

Auch das Thema Abtreibung wird in einem von Mađarevićs Beiträgen angesprochen: „Ein Katholik kann nicht für eine Abtreibung sein.“ Ferner wird ihr vorgeworfen, sich öffentlich für „weißes und reines Europa“ ausgesprochen zu haben.

In den zahlreichen Beiträgen äußerte sie auch heftige Kritik an Angela Merkel, der „die an einem Mangel eigener Kultur leide“, sowie am kroatischen Premier Andrej Plenković.

Wie das kroatische Außen- und Europaministerium öffentlich verlautbarte, wurde Mađarević mit sofortiger Wirkung von ihrem Dienst in Berlin abgezogen und zurück nach Zagreb beordert.

„Mein Profil wurde gehackt“
In einem Interview für Fenix Magazin äußere sich die Diplomatin zu den Vorwürfen. „Mein Profil wurde gehackt und ich bin mehr als nur verstört darüber, was berichtet wird. Keiner der Journalisten hat mich angerufen, um nachzufragen“, so Mađarević.

Sie befinde sich derzeit im Urlaub außerhalb von Kroatien und plane sofort Anzeige gegen die Hacker zu erstatten. Die Diplomatin ist sich sicher, dass nicht sie, sondern die kroatische Regierung Ziel des Angriffs war. Allen voran der neu Außenminister Goran Grlić-Radman, der bis vor Kurzem an Botschafter in Berlin arbeitete.

Screenshots von den Facebook-Posts findet ihr auf der zweiten Seite!

Teile diesen Beitrag: