Start News Chronik
FAHNDUNG

18-Jährige ermordet: Internationale Fahndung nach zwei Kosovo-Albaner (FOTOS)

FAHNDUNG
(FOTO: 20 Minuten/Kallxo.com)

Zwei verdächtige Männer sollen im Kosovo eine 18-Jährige ermordet haben. Das Duo sei in einem Audi mit Schweizer Kennzeichen unterwegs gewesen.

Im Süden des Kosovo werden zwei Männer wegen Tötung beschuldigt, das schreiben lokale Medien. Sie gaben die Leiche der jungen Frau im Krankenhaus in Ferizaj ab, dann nahmen sie die Flucht auf sich. Sie fuhren mit einem Audi davon. Das Fahrzeug hatte Schweizer Kennzeichen. Die Polizei habe bereits einen 32 Jahre alten Verdächtigen festgenommen, jedoch wird der zwei Verdächtige noch gesucht. Laut der Polizei soll er 29 Jahre alt sein.

Vor Spital gefilmt:
Das verdächtige Duo wurde aufgezeichnet, als sie den leblosen Körper der 18-Jährigen am Sonntagnachmittag gegen 15 Uhr ins Spital in Ferizaj brachten. Mittels der Videoaufnahmen konnte die Polizei nach den Männern fahnden. Außerdem werden die Grenzübergänge streng kontrolliert, das berichtet Gazeta Express.

Die Ermittlungen nach dem zweiten Verdächtigen laufen auf Hochtouren. Die Polizei hat auch den Namen des gesuchten Verdächtigen veröffentlicht. Der junge Mann heißt Dardan Krivaqa und wurde am 25.08.1992 geboren. Die Polizei bittet um Hinweise. Derzeit wird die tote Frau am Institut für Rechtsmedizin Pristina untersucht.

Quelle: Heute-Artikel

Wie finden Sie den Artikel?