Start NEWS PANORAMA 20 Tote und mehr als 100 Verletze nach Schießerei in Las Vegas...
USA

20 Tote und mehr als 100 Verletze nach Schießerei in Las Vegas (VIDEOS)

FOTO: iStockphoto

In der Glücksspielhauptstadt hat ein Mann bei einem Konzert wild um sich geschossen. Dabei sollen mindestens 20 Menschen getötet und mehr als 100 verletzt worden sein.

Der Schütze soll vom 32. Stock eines der zahlreichen Casino-Hotels auf die Konzertbesucher gefeuert haben. Wie die Polizei berichtet, soll der Täter beim Einsatz getötet worden sein.

LESEN SIE AUCH: Wien: 21-jähriger Serbe vor Kebab-Stand getötet (VIDEO)

Bei der U6-Station Thaliastraße kam es in der Nacht auf Sonntag gegen 2:00 Uhr Früh zu einem heftigen Streit, welcher für einen Beteiligten tödlich endete.

Via Twitter riefen die zuständigen Behörden dazu auf, die Gegend rund um die Casino-Meile und den Flughafen zu meiden. Das Gelände wurde weiträumig abgesperrt. Weiters wurden Augenzeugen darum gebeten, keine Informationen via Social Media zu veröffentlichen, um den laufenden Einsatz nicht zu behindern.

Nichtsdestotrotz nahmen einige Augenzeugen Videos und Fotos von der Schießerei auf und veröffentlichten diese auf Twitter und Co. Nachdem das Feuer der automatischen Waffen zu hören war, brach die Band ihr Konzert sofort ab. Die mehr als 30.000 Besucher des Konzerten flüchten in Panik.

Laut Sheriff Joseph Lombardo wurden mindestens 20 Menschen getötet und mehr als 100 verletzt. Der getötete Schütze soll selbst aus Las Vegas stamme. Genaueres zum Tatmotiv sei bisher noch nicht bekannt.

LESEN SIE AUCH:

Weitere Tatorte?
Einige Agenturen sprechen auch von weiteren Tatorten außerhalb des Hotels, in welchem das Konzert abgehalten wurde. Laut Augenzeugenberichten lagen Menschen blutüberströmt auf dem Boden und um zu fliehen, mussten sogar einige über Leichen kriechen.

Auch der Flughafen der Stadt wurde geschlossen, da die Lage für die Polizei zu unübersichtlich wurde. Mittlerweile soll der Betrieb zumindest teilweise wiederaufgenommen worden sein. Allerdings müsse man mit Flugverspätungen rechnen.

Tweets der Polizei, Videos der Augenzeugen sowie einen Live-Stream zu News3LasVegas findet ihr auf der nächsten Seite!

Vorheriger ArtikelDragan Žujević: “Mit der Vitalakademie zum Erfolg!”
Nächster ArtikelDrei Clowns bekommen als Erste das „Burka-Verbot“ zu spüren
Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Mail an redaktion[at]kosmo.at!