Start Infotainment Lifestyle
SELBSTOPTIMIERUNG

5 Anzeichen: Woran erkennt man dumme Menschen?

(FOTO: iStock)

Wir Menschen sind alle sehr unterschiedlich. Es gibt Menschen die einen hohen IQ und einen niedrigen IQ haben. Das sind die fünf Anzeichen, dass ein Mensch dumm ist!

Dumme Menschen reagieren mit Aggression und Wut auf Streit

Natürlich ist jeder Mensch ab und zu sehr wütend. Doch intelligente Menschen haben eine Standard-Reaktion, wenn etwas nicht so läuft wie sie es sich vorgestellt haben. Wenn sie glauben, eine Situation nicht mehr zu kontrollieren, neigen sie dazu ihre Aggression und Wut, durch ihren Standpunkt klarzustellen.

Dumme Menschen glauben sie sind besser als alle anderen

Personen die intelligent sind, sind hilfsbereit und versuchen anderen Personen zu helfen. Sie machen das gerne, weil sie ihre Ängste in den Schatten stellen. Sie sind klug genug, selbstbewusst und können ihre Fähigkeiten gut einschätzen.

Dumme Menschen hingegen, machen andere Personen schlecht und loben sich selbst. Sie sind der festen Überzeugung, dass sie über allen anderen stehen, wenn es um gewisse Vorurteile geht. Das ist definitiv kein Merkmal von Intelligenz. Einer der größten Anzeichen für Intelligenz ist eine gute Zusammenarbeit mit anderen Personen.

Dumme Menschen ignorieren Gefühle & Bedürfnisse anderer Menschen

Personen die intelligent sind, können sich in die Lage von den Mitmenschen gut hineinversetzen. Ihnen fällt es leicht den Standpunkt der gegenüberliegenden Person zu begreifen. Dumme Menschen haben keine Vorstellung. Alle Personen sind irgendwann egoistisch, aber das ist menschlich und normal. Die Balance zwischen Ziele, Bedürfnisse, Notwendigkeit, Wünsche und Gefühle unserer Mitmenschen sollte man halten.

Dumme Menschen müssen immer Recht haben

Dumme Menschen haben es schwer sich in die Lage einer anderen Person hineinzuversetzen und Argumente nachzuvollziehen. Weiteres schaffen sie es nicht, ihre Meinung zu überdenken. Ein deutliches Merkmal für Intelligenz ist Dinge aus anderen Perspektiven zu begreifen. Weiteres sind intelligente Personen offen für neue Informationen.

Dumme Menschen können ohne Ende argumentieren und auf ihren Standpunkt beharren. Auch intelligente Menschen können hier und da so sein, jedoch hören sie dem Gegenüber aufmerksam zu und unterbrechen ihn beim reden nicht.

Dumme Menschen argumentieren endlos lange weiter, um auf ihrem Standpunkt zu beharren, völlig unabhängig von den validen Argumenten des Gegenübers. Kluge Menschen geben auch zu, wenn sie im Unrecht sind.

Dumme Menschen sind nie an etwas schuld

Dumme Menschen geben ihre eigenen Fehler nie zu. Sie bemitleiden sich lieber und suchen immer die Schuld bei anderen. Intelligente Menschen wissen, dass man aus Fehlern lernen kann und versuchen es gleich das nächste Mal auszubessern.

Quelle: Businessinsider