Start News Chronik
Unglaublicher Unfall

5-Jähriger klaut Autoschlüssel und verursacht schweren Unfall

(FOTO: iStock/Mihajlo Maricic)
(FOTO: iStock/Mihajlo Maricic)

Ein fünfjähriger Junge war in der mittelsächsischen Stadt Penig in einen schweren Autounfall verwickelt, nachdem er die Autoschlüssel gestohlen hatte und mit dem Auto losgefahren war.

„Am Steuer des Autos saß ein Kind, das schwer verletzt wurde“, teilte die Polizeidirektion Chemnitz mit. Laut Polizei soll der Junge am Montag gegen 11 Uhr die Schlüssel aus dem Auto seines Verwandten entwendet haben.

Dann ging er vor das Haus, schloss das Auto auf und stieg ein. Die Eltern bemerkten nichts, denn das Kind befand sich zu diesem Zeitpunkt in der Wohnung eines Verwandten.

Der Junge startete das Auto und fuhr vom Parkplatz vor dem Haus weg. Nach dem Überqueren der Franz-Schubert-Straße prallte der Fünfjährige gegen die Mauer eines Privatgrundstücks.

Das schwer verletzte Kind wurde ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei ermittelt nun gegen die Eltern des Jungen. Die Verantwortungslosigkeit der Eltern wird vermutet.