Start BLOG 6 Tipps für den Schwabo auf einer Jugo-Hochzeit
BLOG

6 Tipps für den Schwabo auf einer Jugo-Hochzeit

(FOTOS: iStock/Youtube Screenshot)

Sommer ist die Zeit der Hochzeiten. Auch bei Menschen mit Balkan-Wurzeln sind die Sommermonate eine, im wahrsten Sinne des Wortes, heiß begehrte Zeit, um sich da Ja-Wort zu geben. KOSMO hat 5 Tipps zusammengestellt, die dir als Schwabo helfen könnten, die Feierlichkeiten gesund und lebendig zu überstehen.

1. Viele Küsse, viel Schweiß
Es wird viel gebusselt, es wird viel geschwitzt. Man ist nirgends sicher vor den schwitzigen Umarmungen und Küssen. Sei es der Kum, die Oma, die Cousine 8-Grades, man wird unausweichlich zwangsbeglückt werden. UNSER TIPP: Nimm Taschentücher mit, falls die ganze Angelegenheit zu feucht wird – aber mach das unauffällig.

2. Kolo lernen
Es wird sich nichts bringen, sich zu wehren: Auf einer Balkan-Hochzeit wird Kolo getanzt. Punkt. Aus. Ende. Kolo ist DER Reigentanz der Südslawen. Er wird bei fast allen Festen getanzt. Und alle müssen mitmachen. Es gibt einfache Versionen dieses Tanzes, also empfehlen wir: Studiere ein paar Schritte ein, damit kannst du vielleicht sogar beeindrucken!

Auf der nächsten Seite bekommt ihr weitere (überlebensnotwendige) Tipps.

Vorheriger ArtikelDieses Handtuch-Workout verspricht einen flachen Bauch in zehn Tagen
Nächster ArtikelLoredana zeigt ihre Villa in Kosovo (FOTOS)
Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Mail an redaktion[at]kosmo.at!