Start BLOG 6 Tipps für den Schwabo auf einer Jugo-Hochzeit
BLOG

6 Tipps für den Schwabo auf einer Jugo-Hochzeit

3. Jede Menge Scheine mitnehmen:
Nach einem hohen Alkoholintus packen die Gäste die Geldscheine aus und picken es den Musikern auf die Stirn. Das Herausschmeißen mit Geld darf zu keiner Hochzeit fehlen. Und wenn dann noch ein sehr gutes Lied spielt und es einem so richtig trifft, dann picken beim schweißgebadeten Musiker weitere Geldscheine auf sein Gesicht. Mitmachen erwünscht!

4. Leerer Magen
Du solltest unbedingt mit einem leeren Magen kommen. Denn auf einer Jugo-Hochzeit wird üppig (und seien wir uns ehrlich- zu fettig) gegessen. Dabei arbeitet man sich von der Suppe, über die traditionelle Sarma (Krautroullade), bis zu den fetten Braten vor (Lamm, Schwein, Hauptsache Braten)– und schließlich der nicht minder fetten Torte. UNSER TIPP: Was auf den Teller kommt muss gegessen werden. Du willst ja nicht das glückliche Gastgeber-Paar beleidigen…

Auf der nächsten Seite geht’s weiter mit wichtigen Tipps!

Vorheriger ArtikelDieses Handtuch-Workout verspricht einen flachen Bauch in zehn Tagen
Nächster ArtikelLoredana zeigt ihre Villa in Kosovo (FOTOS)
Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Mail an redaktion[at]kosmo.at!