Start Infotainment Promis
KOMPLOTT

60.000€ für Sex-Erpressung: So wollten sie Djokovićs Leben zerstören

(FOTO: Blic.rs / Instagram natalijaa55)

Das serbische Model Natalija Šćekić verrät, was für ein hinterlistiger Plan geschmiedet wurde, um Novak Djokovićs Leben und seine Ehe mit Jelena zu sabotieren.

Ein skandalöses Geständnis lieferte das serbische Model Natalija Šćekić: Ihr wurden 60.000 Euro und ein luxuriöser Urlaub angeboten, um sich an einem hinterhältigen Komplott zu beteiligen, welches das Leben und die Ehe Novak Djokovićs zerstören hätte sollen. Sie sollte die Nummer 1. der Tenniswelt verführen und sich und ‘Nole’ dann beim Sex filmen, damit man ihn anschließend mit dem Video erpressen kann.

Der spanischen Marca verriet sie die Details des geplanten Erpressungs-Skandals: “Es ist wahr, ein Typ hat mich kontaktiert. Ich kannte ihn aus London, ich dachte er wär ein ernsthafter Mann. Als er mich nach einem Treffen fragte, dachte ich es ginge um etwas Geschäftliches.” Der Mann, den das Model nicht namentlich nannte, berichtete ihr dann von dem Plan. “Als er mir erzählte, dass ich Novak verführen und es filmen soll, dachte ich es wäre eine versteckte Kamera im Raum”, so Šćekić. “Ich hab gelacht und erwartet, dass das ein Witz ist. Aber der Mann war ernst. Ich fühlte mich beleidigt und gedemütigt”, so das korrekte Model. “Die hatten wirklich einen höllischen Plan, ich sollte Novak irgendwo hinbringen wo es intim ist und es filmen”.

Die empörte Natalija, die 13.000 Instagram-Fans hat, erzählte weiter: “Ich wollte ihn in diesem Moment schlagen oder ihn mit Wasser überschütten, aber musste mich zusammenreißen.” Anschließend sei sie weggestürmt. Sie hofft, dass die Drahtzieher keine andere Frau finden, die da mitmachen wird. Ihr war es auch wichtig, die ganze Sache publik zu machen, damit ‘Djoko’ gewarnt ist. “Er (Djoković) ist unser bester Botschafter, ein vorbildlicher Familienmann”, betonte die Serbin zum Abschluss.

Immer wieder Betrugs-Vorwürfe gegen Djoković
‘Nole’ ist seit 2005 mit Jelena (geb. Ristić) zusammen, seit 2014 sind die beiden verheiratet. Inzwischen haben sie auch zwei Kinder, Stefan (6) und Tara (3). Es gab schon öfters Ehebruch-Anschuldigungen gegen das Tennis-Ass, die er immer wieder geleugnet hat. Als 2017 seine Form ein Tief erreichte, wurde die Gerüchteküche laut. Damals meinte Novak zu seinen schlechten Ergebnissen: “Es ist nichts physisches, es sind private Dinge, durch die ich durchging”. Bei seinem Wimbledon-Triumph 2018 war seine Frau Jelena dann weit und breit nicht zu sehen. Inzwischen scheint alles wieder top zu laufen.

Auf den nächsten Seiten findet ihr mehr Bilder der schönen Natalija!

Wie finden Sie den Artikel?