Start News Panorama Ab 2019 im Einsatz: Wiener Linien stellen fahrerlosen Elektrobus vor
TESTPHASE

Ab 2019 im Einsatz: Wiener Linien stellen fahrerlosen Elektrobus vor

Derzeit werden zwei Elektrobusse getestet. (Foto: Wiener Linien/Helmer Manfred)

Ein vollautomatischer Bus wird ab Frühjahr 2019 in Wien unterwegs sein. Derzeit wird das Fahrzeug noch getestet.

Die Wiener Linien präsentierten den ersten fahrerlosen Bus. In den nächsten Monaten wird das Fahrzeug für seinen Einsatz geprüft. Der vollautomatische Bus wird als Shuttle ab 2019 in der Seestadt Aspern zwischen Wohngebiet und U-Bahn verkehren.

Derzeit werden zwei Busse des französischen Herstellers „Navya“ getestet. Im Vergleich zu den kleinen Innenstadtbussen bieten die Elektrobusse noch weniger Raum.

Insgesamt haben elf Fahrgäste im Minibus Platz. Eine Geschwindigkeit von 20 km/h ist erlaubt, berichtet „vienna.at“. Der Innenraum des Fahrzeuges ähnelt einer Liftgondel.