Start News
POLIZEI FAHNDET

Angebliche Ärztin betrügt Mann um 250.000 Euro

Insgesamt überwies der Verliebte 250.000 Euro an seine angebliche Traumfrau, die sich anschließend nicht mehr bei ihrem Verehrer meldete. Die Polizei ermittelt nun wegen Betrugs und sucht Zeugen, die Hinweise auf die Täterin geben könnten.

POLIZEI_HAGEN_BETRUG_LIEBE_INTERNET_FAHNDUNG_FOTO_SELFIE
(FOTO: Polizei Hagen)
POLIZEI_HAGEN_BETRUG_LIEBE_INTERNET_FAHNDUNG_FOTO_SELFIE_SEITE
(FOTO: Polizei Hagen)
POLIZEI_HAGEN_BETRUG_LIEBE_INTERNET_FAHNDUNG_FOTO_SPIEGEL
(FOTO: Polizei Hagen)

Wie finden Sie den Artikel?