Start Aktuelles Bei einem Stierkampf rannten Stiere ins Publikum (VIDEO)
SCHUTZZAUN DURCHBROCHEN

Bei einem Stierkampf rannten Stiere ins Publikum (VIDEO)

Kosmo-Stier
(FOTO: iStockphoto/alberto clemares expósito)

Auch dieses Jahr fand der traditionelle Stierkampf in Cevljanovici, Bosnien und Herzegowina, nicht statt. An diesem Tag wurde in Bakici bei Olovo ein Stierkampf organisiert.

In der Stierkampfarena Asim Zukic gab es gute Kämpfe, doch der Schutzzaun zum Publikum wird immer schwächer, darum muss sich der Veranstalter unbedingt kümmern.

Leider bestätigt dies ein Vorfall beim Kampf zwischen Zujo und Brijezonja. Nämlich der Zaun wurde durchbrochen, der die Zuschauer schützen sollte.

Ansturm und Panik verbreiteten sich rasant und den Zuschauern, die schnell flüchteten. Auch Mütter mit Kindern waren dabei und suchten einen sicheren Ort. Viele fanden Schutz hinter geparkten Autos und Lieferwagen.

Glücklicherweise gab es keine ernsthaften Verletzungen, nur eine Frau kam mit leichter Verletzung davon.