Start NEWS PANORAMA Belgrad: Corona-Partys ohne Ende
SERBIEN

Belgrad: Corona-Partys ohne Ende

Nachtleben_Belgrad_Corona
Foto: FB Kurir

In der serbischen Hauptstadt pfeifen zahlreiche Nachtclubs und Lokale auf die Covid-19-Bestimmungen.

Laut einem Bericht der Tageszeitung “Kurir” arbeiten zahlreiche Hotspots des Nachtlebens weiter als wäre nichts gewesen. “In einem Moment als die Zahl der Erkrankten schnell steigt (nur gestern gab es 151 Neuinfektionen) und Belgrad zum Epizentrum der Pandemie wird, arbeiten die Clubs – vor allem an der Donau gelegen – weiter und ignorieren alle Maßnahmen und Verordnungen”, so Kurir.

Die Reporter der Zeitung verbachten eine Nacht im Belgrader Nachtleben, als sie die Polizei bei den Razzias in den entsprechenden Locations begleiteten. Die Clubbesitzer waren teilweise derart verärgert, dass einer von ihnen den Fotojournalisten des Kurir androhte, ihm seine Kamera und sein Equipment wegzunehmen.