Start NEWS POLITIK Bevorstehende Urlaubssaison: Kroatien kündigt Erleichterung bei Einreise an
SOMMER 2021

Bevorstehende Urlaubssaison: Kroatien kündigt Erleichterung bei Einreise an

(FOTO: zVg.)

Der kroatische Innenminister Davor Božinović griff in einem Interview vor und präsentierte Maßnahmen, die während der Sommermonate Touristen die Einreise ins Land erleichtern sollen.

Wie Poslovni Dnevnik schreibt, laufen die derzeitigen Corona-Maßnahmen Ende des Monats aus. „Anfang April werden wir neue Maßnahmen ergreifen“, sagte Minister Davor Božinović auf der Pressekonferenz des Krisenstabes. „Es hängt alles von uns ab, ob es sich nur um eine Erweiterung handelt, ob restriktivere Lösungen eingeführt werden oder ob wir lockern können “, fügte er hinzu.

Reiseerleichterung für Touristen
Die Vorbereitungen auf die kommende Tourismussaison läuft in Kroatien bereits auf Hochtouren. Mit dem „Safe Stay in Croatia“-Programm möchte sich Kroatien als sicheres Reiseland präsentieren. „Wir planen, touristische Testspots einzurichten, an denen wir sowohl kostenlose Antigen- als auch PCR-Schnelltests anbieten würden“, sagt die kroatische Tourismusministerin Nikolina Brnjac gegenüber den deutschen Medien

Gleichzeitig soll es Touristen bereits ab Pfingsten möglich sein, dass Land ohne große Einreise-Hürden zu bereisen. In Zukunft sollen Geimpfte, Genesene und Personen mit einem negativen Antigen-Testergebnis problemlos die Grenze zu Kroatien passieren können, um dort ihren Urlaub zu verbringen.

Quellen & Links: