Start NEWS CHRONIK Bruder einer der reichsten Personen der Welt in Bosnien verhaftet
TUZLA

Bruder einer der reichsten Personen der Welt in Bosnien verhaftet

(FOTOS: zVg.)

Der jüngste Bruder des britisch-indischen Stahlmagnaten Lakshimi Mittal, Pramod, wurde am Dienstag im bosnischen Lukavac verhaftet. Mittal ist einer der reichsten Personen der Welt.

Pramod Mittal startete seine Investorenkarriere in Bosnien-Herzegowina im Jahr 2003, als er sich die Anteile der Firma „GIKAL“ in Lukavac kaufte. Die Arbeiter der Firma haben einige kriminelle Vorgehensweisen von Pramod der bosnischen Polizei gemeldet.

„GIKIL“ entstand aus dem Koks-chemischen Kombinat (KHK) Lukavac und der Firma „Global infrastructure Holdings Ltd“. Den Vertrag unterzeichnete Pramod selbst, später fand sich auf der Liste der Co-Gründer die Firma „Global Steel Holdings Ltd“ (GSHL), die im Besitz von Pramod ist.

Die Staatsanwaltschaft des Landkreises Tuzla stellte anhand ihrer Informationen fest, dass aus „GIKIL“ im Zeitraum von 2006 bis 2015 fast 21 Millionen KM (ca. 10,5 Mio. Euro) illegal der Firma „GSHL“ überwiesen wurde. Diese Firma ist auf der Isle of Man im Vereinigten Königreich registriert.

Pramod ist derzeit Vorsitzender des „GIKIL“-Aufsichtsrats und hat dieses Unternehmen in letzter Zeit sehr oft besucht, meldet „Klix.ba“. Er wird gemeinsam mit zwei anderen Festgenommenen der Straftat des organisierten Verbrechens sowie Amts- und Machtmissbrauch beschuldigt. Sie könnten insgesamt bis zu 45 Jahre Haft bekommen.

Bruder ist einer der reichsten Menschen der Welt
Pramod kommt ursprünglich aus Indien, ist aber britischer Staatsbürger. Sein Bruder Lakshimi hat gemeinsam mit seinen Familienangehörigen die Firma „Mittal Steel“ zu einem der größten Stahlhersteller der Welt etabliertt. Die Firma besitzt in Bosnien-Herzegowina das Stahlwerk in Zenica sowie das Bergwerk in Prijedor.

Indische Medien berichteten 2018 über finanzielle Schwierigkeiten von Pramod Mittal. Ausgerechten sein Bruder hat ihm in dieser Zeit aus den finanziellen Krise geholfen.