Start News Panorama Brustkrebs: Kratzendes BH-Etikett erinnert Frauen an Früherkennung
GESUNDHEIT

Brustkrebs: Kratzendes BH-Etikett erinnert Frauen an Früherkennung

"Brustkrebs sollte Dich kratzen!" – mit diesem Slogan will ein deutsches Unternehmen mit ihrer Wäsche-Kollektion auf Brustkrebs aufmerksam machen. (Foto: bonprix)

Mit einem Markerl am BH sollen Frauen künftig an die Früherkennung von Brustkrebs erinnert werden. Eine Unterwäschekampagne will darauf aufmerksam machen. 

Kratzige Etiketts an Hosen, T-Shirts oder Unterwäsche können störend und lästig sein. Doch genau diese Eigenschaft hat sich die deutsche Mode-Kette “bonprix” zu Nutzen gemacht. Mit extra großem Innenaufnäher bei BHs soll auf das Thema Brustkrebsvorsorge aufmerksam gemacht werden. Auf dem Etikett steht “Unangenehm? Die Wahrheit auch.”

LESEN SIE AUCH: DIESE 7 KLEIDUNGSSTÜCKE GEFÄHRDEN UNSERE GESUNDHEIT

Uns ist oft weniger wichtig, ob das, was wir tragen uns gut tut, vielmehr schauen wir dummerweise darauf, wie es aussieht. Dabei gibt es bestimmte Kleidungsstücke, die wir zwar nicht komplett verbannen müssen, aber nicht häufig tragen sollten.

 

In Österreich erkranken pro Jahr 5.000 Frauen an Brustkrebs, wie “Kurier” berichtet. “Brustkrebs ist eine häufige Krebsform bei Frauen, je früher ein Tumor erkannt wird, desto besser sind die Heilungschancen”, heißt es von “bonprix”. Damit ist Brustkrebs unter Frauen weltweit die verbreitetste Krebsform. Eine Früherkennung erhöht die Chance auf Heilung deutlich. In der Regel wird Brustkrebs aber erst im fortgeschrittenen Stadium entdeckt.

Die Heilungschancen sind umso besser, je früher der Tumor erkannt wird. Deshalb sollten Frauen regelmäßig ihre Brust untersuchen und auch beim geringsten Verdacht sofort einen Arzt aufsuchen.

 

Vorheriger Artikel12-Jährige Bosnierin fährt zur Miss World-Wahl 2017 (GALERIE)
Nächster ArtikelUN-Prognose: Der Balkan stirbt langsam aus
Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Mail an redaktion[at]kosmo.at!