Start NEWS Burger King schließt 500 Filialen wegen Coronavirus!
VERKAUFSSTOPP

Burger King schließt 500 Filialen wegen Coronavirus!

BurgerKing
(FOTO: iStock)

Wegen des Ausbruchs des Coronavirus schließen einige Fastfood-Ketten bereits ihre Filialen!

„Die größte Priorität ist, dass unsere Teammitglieder in Sicherheit sind. Ihre Gesundheit hat höchste Priorität, ebenso wie die der Gäste“, erklärte Jose Cil, Chef der Burger-King-Mutter Restaurant Brands am Montag.

In China sperrt die Fastfood-Kette etwa die Hälfte ihrer rund 1000 Filialen., so laut „Heute.at“. Auch der Konkurrent McDonald’s und auch die Kaffeehauskette Starbucks schlossen aus Sicherheitsgründen einige Filialen.

Airbnb cancelte die Vermietung von Apartments in der chinesischen Hauptstadt Peking aufgrund der ausbrechenden Krankheit. Bereits bestehende Reservierungen werden storniert.

Auch Österreicher sind betroffen: Die oberösterreichische Firma Lenzing gab bekannt, dass zwei der drei Anlagen im chinesischen Werk wegen Lieferengpässen und Mangel an Rohstoffversorgung heruntergefahren werden müssen.