Start NEWS CHRONIK Cobra-Einsatz: Volltrunkener attackiert Polizisten mit Schwert
SOFORTIGE FESTNAHME

Cobra-Einsatz: Volltrunkener attackiert Polizisten mit Schwert

Cobraeinsatz
(FOTO: iStock)

In Kapfenberg brannten bei einem 41-jähriger Mann am Samstagabend die Sicherungen durch. Mit einem Schwert stürmte er auf die Polizeibeamten zu.

Wegen Lärmbelästigung verständigten andere Mieter des Mehrparteienhauses im Bezirk Bruck-Mürzzuschlag die Polizei. Der Lärm kam aus der Wohnung des 41-Jährigen Mannes. Gegen 22 Uhr klopfte die Polizei an die Tür und nachdem niemand öffnete, betraten Beamte die unversperrte Wohnung.

Im ersten Moment war laut Polizei niemand zu sehen. Urplötzlich stürmte der 41-Jährige mit einem 80 Zentimeter langen Schwert auf die Polizisten zu. Wie „Oe24“ berichtet, soll er die Langwaffe mit beiden Händen gehalten und über beide Schultern aufgezogen haben.

Unterstützung durch Cobra angefordert
Sofort wurde das Einsatzkommando Cobra verständigt. Der Rowdy konnte schlussendlich festgenommen werden. Im Rahmen einer Wohnungsdurchsuchung konnten zudem drei Airsoftgewehre und eine Schreckschusspistole sichergestellt werden.

Der Mann wurde wegen des Verdachtes des versuchten Widerstandes gegen die Staatsgewalt sowie nach dem Waffengesetz angezeigt. Ebenso wurde ein Waffenverbot gegen ihn ausgesprochen. In Kürze wird der Mann in die Justizanstalt Leoben eingeliefert.