Start Infotainment Kurios
LEBENSGEFÄHRLICHER SPASS

Das Video lässt keinen gleichgültig; Jungs riskierten ihr Leben für eine gute Aufnahme (VIDEO)

Junger Männer
FOTO: (Screenshot/Twitter)

In den sozialen Netzwerken verbreitet sich ein Video zweier junger Männer auf der Ada-Brücke in Belgrad, das einem förmlich das Blut in den Adern gefrieren lässt.

Die beiden kletterten auf die unsichere Spitze des Brückenträgers und machten dort ein Video. In einer Höhe von mehreren zehn Metern, in der diese beiden Jungs filmen, kann niemand gleichgültig bleiben, nicht einmal diejenigen, die keine Höhenangst haben.

Jeder, der dieses unglaubliche Video gesehen hat, muss vor Angst gezittert gehabt haben, als er diese schönen, aber extrem riskanten Aufnahmen gesehen hat.

„Ich schwitze nur vom Schauen“, „Mein Herz schlägt wie wahnsinnig … Sind sie normal?!“, sind nur einige der Kommentare zu diesem erschreckenden Video.

Es stellt sich die Frage, wie die beiden jungen Männer überhaupt auf einen so hohen Punkt der Brücke geklettert sind. Dass es ihnen nicht an Mut mangelt, ist offensichtlich, aber auch nicht an Verrücktheit, denn solche Unternehmungen dürfen nicht nachgemacht werden.