Start NEWS SPORT Đoković: „Ich sah wie Menschen aus Gift heilsames Wasser machten“ (VIDEO)
ENERGETIK

Đoković: „Ich sah wie Menschen aus Gift heilsames Wasser machten“ (VIDEO)

Novak Đoković
(Foto: Facebook/Novak Djokovic)

Schadet der Lockdown dem serbischen Tennis-Ass Novak Đoković?

Der beste Tennisspieler der Welt und Ranglistenerste der ATP-Weltrangliste gibt auf Instagram von sich immer mehr Aussagen, die weltweit für Aufregung sorgen. Nachdem er sich gegen die Coronavirus-Impfungen aussprach und damit eine umstrittene Haltung einnahm, die im Tennis für Diskussionen sorgte, zitierte er letztens auch einen umstrittenen Historiker, der die Serben als “himmlisches Volk” bezeichnet und mit seinen Theorien für heftige Diskussionen sorgt.

Alternativmediziner als Gast
Bei seinen Instagram-Talks mit verschiedenen Gästen lud er wieder eine umstrittene Person ein. Diesmal handelt es sich um Alternativmediziner Chevrin Jafarieh, mit dem er über Gott und die Welt sprach und dabei eigentlich für mehr Aufsehen sorgte als der Mediziner. “Ich kenne einige Leute, die durch energetische Transformationen, durch die Kraft von Gebeten, durch die Kraft von Dankbarkeit, das vielleicht giftigste Wasser in das Wasser mit der größten Heilkraft verwandelt haben, weil Wasser reagiert. Wissenschaftler haben bewiesen, dass die Moleküle im Wasser auf unsere Emotionen, auf das, was gesagt wurde, reagieren”, sagte der 17-fache Grand-Slam-Champion.

Das Video des Talks könnt ihr auf der nächsten Seite sehen!