Start AKTUELLE AUSGABE Dominik Thauerböck: „Unser Netz ist unser Herzstück”
MAGENTA

Dominik Thauerböck: „Unser Netz ist unser Herzstück”

Dominik Thauerböck: „Unser Netz ist unser Herzstück” (FOTO: Magenta Telekom / Marlena König)

Dominik Thauerböck, der Vice President Broadband Market Management bei Magenta Telekom erklärt, warum das Internet von Magenta mehrfacher Testsieger ist und welche Weihnachtsangebote die Kunden erwarten.

Das Internet von Magenta ist mehrfacher Testsieger. Wie schafft es das Unternehmen trotz Marktführerstellung immer wieder neue Innovationen – Stichwort Glasfasernetz – zu setzen?
Wir haben uns klare Ziele gesetzt. Einerseits wollen wir unseren Kunden das beste Interneterlebnis bieten, andererseits noch mehr Menschen mit dem superschnellen Gigabit-Internet versorgen. Viele Menschen haben dermaßen langsames Internet, dass abends Videostreaming ruckelt, die Verbindung beim Online-Spielen wackelt und WhatsApp-Telefonie abbricht. Magenta baut für seine Kunden jedoch Glasfaser-Kabelnetze mit Gigabit-Speed. Unsere Kunden sind im besten Netz eindeutig auf der Überholspur. Das sehen auch die Expert*innen, die uns zum Testsieger auszeichnen. Unser Netz ist unser Herzstück. Wir tun alles dafür, damit es in Höchstform bleibt.

Vor welche Herausforderungen stellte die Corona-Pandemie die Telekommunikationsbranche und wie hat Magenta diese gemeistert?
Die Nachfrage nach Breitband und Kommunikation ist unverändert hoch. Früher haben Kunden oft den 40 und 75 Mbit-Tarif gewählt. Mittlerweile nehmen mehr als ein Drittel der Neukunden 250 Mbit oder schneller. Auch der Bedarf nach schnellem Upload ist deutlich gestiegen. Um also insgesamt die Bedürfnisse unserer Kunden nach mehr Breitband noch besser zu bedienen, setzen wir auf ein ganz besonderes Highlight – das Produkt MESH-WLAN. Unsere Kunden sind davon begeistert, denn WLAN ist zu Hause extrem wichtig, damit die volle Internetgeschwindigkeit auf jedes verbundene Gerät kommt. Mit MESH-WLAN wird genau das sichergestellt. Der gesamte Haushalt, bis in das letzte Zimmer, wird mit einem lückenlosen WLAN-Signal versorgt. Dabei ist es egal, mit welcher Technologie, ob Kabel, Mobilfunk und da wieder 5G oder LTE, man eingeloggt ist.

Haben sich aufgrund der Pandemie auch neue Chancen aufgetan?
Die Pandemie hat uns alle auf die Probe gestellt. Die ruckartige Umstellung auf Home-Office, letztes Jahr intensives Home-Schooling, die neue Freizeitgestaltung ohne Gastronomie und Kultur während der Lockdowns. Die Internetverbindung zu Hause war noch nie einem so harten Test ausgesetzt. Während unsere Kunden die Chance genutzt haben, ihren Internetanschluss zu optimieren und die Wohnung digitaler zu machen, haben wir sie dabei unterstützt und beraten. Dabei sind viele Kunden übrigens auf MagentaEINS umgestiegen, um preislich ein sehr attraktives Angebot zu nutzen. Das ist die Kombination aus Magenta Mobilfunk und Breitband in einem Haushalt.

Vor knapp zwei Jahren sind Sie eine Kooperation mit MTEL eingegangen. Wie sind Sie mit den bisherigen Ergebnissen zufrieden und worauf dürfen Kunden in Zukunft freuen?
Wir freuen uns sehr über die erfolgreiche Kooperation mit MTEL. Die exklusive Partnerschaft der MTEL TV-Kombination mit dem Festnetzinternet von Magenta erfüllt ganz klar und deutlich die Bedürfnisse der Community, die gerne nach Hause telefoniert und heimische TV Inhalte schaut. Es ist eine Kombination, die nur Magenta mit den TV-Sendern von MTEL liefern kann. Für die Zukunft arbeiten wir laufend daran, unsere Produkte und das Kundenerlebnis noch besser zu machen. So haben wir vor nicht allzu langer Zeit die Zukunft unseres Glasfaser-Kabelnetzes präsentiert. Surfen wir heute mit bis zu 1 Gigabit pro Sekunde Download-Speed, konnten wir heuer erfolgreich 2,2 Gigabit pro Sekunde demonstrieren. Da geht die Reise hin. Der Ausbau auf diesen bahnbrechenden Top-Speed erfolgt über die nächsten Jahre. Unsere Kunden können großartigen Bandbreiten entgegenfiebern.

Bekanntermaßen gibt es in jeder Branche immer um die Weihnachtszeit besondere Aktionen. Welche Überraschung Magenta für seine Kunden parat?
Es ist für alle Kunden etwas dabei. Besonders zu Weihnachten sind Smartphones ein sehr beliebter Artikel. Dieses Weihnachtsgeschäft steht daher ganz im Zeichen von 5G. Wir haben unser 5G Netz für alle Smartphone Tarife geöffnet. Unter dem Motto „5G für alle” sind die besten Smartphones zu einem sehr attraktiven Preis erhältlich. Mit dabei ist das iPhone 13 5G, Samsung Galaxy S21 5G, Xiaomi 11T 5G und viele mehr. Und falls jemand Magenta Breitbandkunde werden möchte, gibt es hier tolle Angebote. Magenta bietet ein starkes Gesamtpaket aus überragender Netzqualität und einem sehr guten Preis- Leistungsverhältnis. Ein Blick auf unsere Webseite oder ein Besuch im nächsten Magenta Shop zahlt sich auf jeden Fall aus.

Vorheriger ArtikelBlutgerinnsel bei Corona-Erkrankung viel wahrscheinlicher als bei Impfung
Nächster Artikel“Koste es, was es wolle”: Jetzt müssen Ungeimpfte für Corona-Tests zahlen!
Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Mail an redaktion[at]kosmo.at!