Start NEWS PANORAMA Ein Jahr nach Unfall: Saban Šaulićs Witwe gab erstes Interview
1. TODESTAG

Ein Jahr nach Unfall: Saban Šaulićs Witwe gab erstes Interview

(FOTOS: zVg.)

Vor einem Jahr genau verunglückte die Balkan-Musiklegende tödlich. Gestern wurde Saban Šaulić durch den serbischen Präsidenten Aleksandar Vučić posthum geehrt.

Ein tragischer Unfall im Februar 2019 forderte das Leben der serbische Volksmusiklegende Šaban Šaulić und dessen Bandkollegen Mirsad Kerić. (KOSMO berichtete) Ein alkoholisierter Lenker soll mit seinem Fahrzeug in jenes des Sängers gekracht sein. Wie eine Obduktion ergab, riss aufgrund des Zusammenstoßes eine Aorta, weshalb Šaulić innerhalb kürzester Zeit an inneren Blutungen verstarb.

Der Prozess gegen den 35-jährigen Lenker türkischer Abstammung, der für den tödlichen Unfall verantwortlich sein soll, läuft immer noch. Seit den Geschehnissen im Februar 2019 soll der Deutsch-Türke mehrfach Drohungen erhalten haben, weshalb er kürzlich untergetaucht sein soll. (KOSMO berichtete)

Informationen zufolge soll der Unfallverursacher mit 180 km/h in das Fahrzeug von Šaban Šaulić gerast sein. Wie bereits im Vorfeld berichtet wurde, soll der A. L. am 17. Februar unter Alkoholeinfluss unterwegs gewesen sein. (KOSMO berichtete) Ebenso soll er über keinen gültigen Führerschein verfügen und ein geborgtes Fahrzeug gelenkt haben.

Orden für besondere Verdienste
Gestern ehrte der serbische Präsident Aleksandar Vučić den Balkanmusiker posthum mit einem Orden für besondere Verdienste. Die Auszeichnung nahm Šaulićs Witwe entgegen.

„Der Künstler Šaban Šaulić hat in seiner 50-jährigen Karriere Lieder komponiert und gesungen, die als Teil unseres Kulturerbes weiterleben werden. Er war der Botschafter der serbischen Musik, sowohl hierzulande als auch in der Welt, und mit seinem Leben und Schaffen war er ein Vorbild für neue Künstlergenerationen“, so der serbische Jurist und Rechtshistoriker Sima Avramović im Rahmen der Zeremonie.

Nach der Verleihung trat auch die Witwe des Musikers, Gordana Šaulić erstmals vor die Journalisten und gab ihr erstes Interview (SEITE 2) nachem ihr Mann tragisch verunglückte.