Start NEWS PANORAMA Ein Viertel aller Bosnier hat kein Internet
WWW

Ein Viertel aller Bosnier hat kein Internet

(FOTO: iStockphoto)

Die Kommunikationsagentur der bosnisch-herzegowinischen Entität Föderation hat besorgniserregende Statistiken veröffentlicht.

Dabei sorgt eine Angabe vor allem für Aufsehen: Ein Viertel aller BürgerInnen dieses Teils von Bosnien-Herzegowina gibt an, nie das Internet oder einen Computer verwendet zu haben. Dazu passend ist auch die Angabe, dass nur jedes zehnte Unternehmen in Bosnien-Herzegowina einen öffentlichen Webauftritt hat.

Ansonsten zeigt sich ein Trend vom Abgang der sogenannten fixen Telefone und die steigende Verwendung von Mobiltelefonen. Immerhin: Die Zahl der BenutzerInnen des Internets stieg im Vergleich zum Vorjahr um 6,3%. Insgesamt haben 741.486 Menschen in der Entität Föderation einen Internet-Anschluß.