Start NEWS PANORAMA EMS-Training: So fit ist unsere Miss Vienna! (GALERIE)
TOPFORM

EMS-Training: So fit ist unsere Miss Vienna! (GALERIE)

FOTO: Klaus Hainisch

Dass jemand, der eine ganze Stadt repräsentiert nicht nur wunderschön sein muss, sondern auch topfit, beweist unsere amtierende Miss Vienna Kimberly Budinsky beim EMS-Training.

Im letzten Abschnitt ihrer “Amtszeit” gibt die bildhübsche Miss Earth Austria 2016 nochmal Vollgas. Auf die spannende Endphase bereitete sich die 21-Jährige nämlich erfolgreich mit EMS-Station und dessen Trainingskonzept vor.

LESEN SIE AUCH: Miss Vienna: “Ich liebe das Temperament eurer Community!”

  

Sie ist nicht nur die schönste Frau Wiens, sondern trägt auch noch den Titel Miss Earth Austria 2016. Wir sprachen mit der sympathischen Miss Vienna, Kimberly Budinsky über ihr Leben nach dem Sieg, Schönheits-Operationen und was Balkan-Frauen so besonders macht.

 

Dank des innovativen Trainingskonzeptes wird mit nur wenigen Übungen der gesamte Körper trainiert und selbst die tiefliegende Muskulatur angesprochen, wovon sich nun auch Kimberly überzeugen konnte.

“Das EMS-Training bietet den maximalen Trainingserfolg in nur 20 Minuten, wodurch man in nur 15 Prozent der Zeit dasselbe Ergebnis erzielt, wie bei einem gewöhnlichen Workout mit dem eigenen Körpergewicht oder an Fitnessgeräten”, verriet uns Kimberly, die sich von einem der vielen zertifizierten Coaches beraten ließ.

Wenn du nun auch Lust bekommen hast, das Training auszuprobieren, dann melde dich jetzt unter www.ems-station.com zum kostenlosen und unverbindlichen Probetraining an.